Was sind Terpene?

Terpene sind natürliche chemische Verbindungen die hauptsächlich in den Blüten von Pflanzen, aber auch in einigen Obstsorten und Insekte arten vorkommen. Sie bestimmen den Duft und Geschmack von Pflanzen und sind im Grunde genommen Duft Moleküle.
Somit sind Terpene z.B. für den charakteristischen Duft von Nadelbäumen, Tomatenpflanzen und auch den einmaligen Cannabis Duft verantwortlich. Terpene haben speziell in der Cannabispflanze einen positiv verstärkenden Einfluss auf die Wirkung von Cannabinoiden, wie CBD, CBG usw...
Um es kurz auszudrücken: Terpene kommen in jeder Pflanze vor und definieren dann seinen einzigartigen Duft.

Terpene in der Natur

Terpene kommen in der Natur in jeder Pflanze vor. Doch die Terpene sind nicht nur für die Duftentwicklung einer Blüte und somit maßgeblich für das Fortbestehen einer Pflanzenart verantwortlich, sondern sie schützen eine Pflanze mit Ihren molekularen Eigenschaften auch vor Insekten und Schädlingen. Terpene können von Bäumen vermehrt produziert werden, um an heißen Tagen eine Art regulative Wolke um den Wald zu bilden, der sich mildernd auf die Sonneneinstrahlung auswirkt.
Pflanzen kommunizieren über Terpene, ebenso wie einige Insekten, die Terpene verwenden um Artgenommen an eine gemeinsame Futterquelle zu locken.

Terpene und seine Wirkung auf den Mensch

Während die Wissenschaft die faszinierenden Terpene schon seit vielen Jahrzehnten studiert und die wohltuende Wirkung einiger Terpene bereits seit Jahrhunderten bekannt ist, ist der breiten Öffentlichkeit das Thema erst in den letzten 10-15 Jahren populärer geworden.
Und das hat einen Grund, denn die wohltuende Wirkung von einem Waldspaziergang oder dem klassischen Lavendel Duft Öl zum Einschlafen, ist wissenschaftlich nachweisbar.

Und schon vor hunderten Jahren wurden aus vielen Pflanzen natürliche Terpene gewonnen um damit natürliche und teilweise heilende Extrakte herzustellen.
Jede Pflanze enthält sie, die Konzentration von Terpenen ist in den Blüten einer Pflanze immer am höchsten. Die Pflanzen locken so die Insekten an, die Sie dann bestauben.

Terpene sind der Hauptbestandteil von ätherischen Ölen, die bekannt erweise auch therapeutisch eingesetzt werden können. Ätherische Öle können sowohl über den Duft eine therapeutische Wirkung als auch über die Haut aufgenommen werden und somit eine wohltuende Wirkung haben.
Sie werden auch als natürliches Konservierungsmittel eingesetzt, um zu verhindern, dass Bakterien sich in Lebensmitteln bilden und vermehren.

Interaktion der Terpene mit CBD

In der Cannabisforschung sind Terpene ein wichtiges Thema, es wird in Zukunft immer mehr Ergebnisse geben, wie genau sie im Zusammenhang mit Cannabis und CBD das Endocannabinoid System stimulieren und somit Prozesse in unseren Körpern beeinflussen.

Klassifizierung von Terpenen - Welche Terpene gibt es?

Die Terpene wurden im 19. Und 20. Jahrhundert erstmals von den Wissenschaftlern und Nobelpreisträgern Otto Wallach, Feodor Lynen und Konrad Bloch erforscht worden.
Die Einteilung erfolgt nach Terpenen und den ähnlichen Terpenoiden. Terpenoide enthalten funktionelle Gruppen, während Terpene einfache Kohlenwasserstoffe sind. Beide Verbindungen können, wie bei den Pflanzen, weiter unterteilt werden.

Es gibt insgesamt weit mehr als 7000 verschiedene Terpene und nochmal mehr als 30.000 Terpenoide, die etwas weniger gut erforscht sind. Terpene und Terpenoide sind miteinander verwandt. Sie haben eine ähnliche chemische Struktur, die Terpenoide enthalten, anders als die Terpene keine reinen Kohlenwasserstoff Atome, sondern lockere funktionale Gruppen, die dadurch leichter neue Verbindungen eingehen können als Terpene.
Terpene, die zu den organischen Kohlenwasserstoffverbindungen gehören, werden auch Isoprene genannt und in folgende Gruppen eingeteilt:

Monoterpene

Sesquiterpene

Triterpene

Diese Terpene sollten Sie kennen:

Das Hamburg-Legal-Hanf-Team hat hier für Sie die Terpene herausgesucht, die Sie auf jeden Fall kennen sollten

Myrcene

Limonene

Linalool

B-Caryophyllene

Humulene

Alpha/Beta Pinene

Eucalyptol

Terpineol

Geraniol

Link zur Quelle!

Warenkorb
Bisher keine Produkte im Warenkorb
Weiter einkaufen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram